Die zukünftige Mobilität fordert eine hochverfügbare Infrastruktur

Verkehr

Verkehr

Die Schweiz wächst und mit 8 Millionen Menschen auch die Anforderungen an den öffentlichen (ÖV) und motorisierten Individualverkehr (MIV). Ob Strasse oder Schiene, das Verkehrsaufkommen nimmt stetig zu. Der Modalsplit, heisst: die Abstimmung des ÖV mit dem MIV, muss nahtlos funktionieren. Das autonome Fahren von Autos und Zügen sind Themen, welche aktuell konkret verfolgt werden. Letzteres verlangt flächendeckende und hochverfügbare Kommunikationsnetze, welche in den nächsten Jahren gebaut werden müssen.

Schiene & Strasse

Die Erschliessung von Mobilfunknetzantennen, sei es für öffentliche oder private 5G Netze sowie den Bahnfunk FRMCS (Future Railway Mobil Communication), benötigen Glasfaserkomponenten gemacht für raue Umgebung. Die Strasse, Schiene oder der Tunnel verlangen erhöhte mechanische Anforderungen an die Anschlusstechnik aufgrund von Salzwasser, Vibrationen, Schmutz usw.

Doch auch an Bahnhöfen und Haltestellen wird zukünftig mehr Kommunikation für Anwendungen wie: digitale Anzeigetafel, Verkehrsdurchsagen, Werbeflächen, Public WLAN oder Überwachungskameras benötigt. Diese langlebigen Infrastrukturen müssen unterhalten werden, weshalb es auf robuste Materialien, welche einfach im Handling sind, ankommt.

Um die Schienennetze sicher und effizienter zu nutzen, sollten sich die Zugausfälle möglichst gering halten sowie gleichzeitig das Netz dichter befahren werden. Aufgrund dessen möchte man weg vom Streckenblock hin zum Fahren in variablen Abständen. Auch das Thema «predictive maintenance» auf Deutsch «vorausschauende Wartung» gewinnt an Bedeutung, um frühzeitig Fehler an Schienen und Fahrzeug zu erkennen und zu beheben.

Wir haben die dazu benötigten Glasfaserkomponenten und konstruieren mit unserem Engineering Team gerne die beste geeignete Lösung gemäss ihren Anforderungen, dazu gehören auch 3D-Visualisierung und Prototyping.  

Mit RailwaySens bieten wir eine glasfaserbasierte Sensor-Lösung, mit welcher in Echtzeit Informationen über die genaue Position, Geschwindigkeit und Richtung von fahrenden Zügen im Schienennetz, sowie den Zustand von Fahrzeugen und Strecken erkannt werden kann. Ein Proof of Concept (POC) gibt ihnen bezüglich Funktionalität sowie Präzision unserer Lösung Gewissheit.

CCM Whiteworld Verkehr

News

Neuigkeiten zum Thema Energie, Verkehr und Überwachung:

Sind Sie sich sicher?